zum Kontakt zum Kontakt
OT Niedergräfenhain Nr. 79 04643 Geithain
Telefon: 034341 - 42745 E-Mail: info@fenster-sell.de
designed by WIMETA
Aufsatzrolladen
Varianten
Lüftungssystem
Neubauaufsatzkasten Revision innen, mit Rolllladen, wahlweise mit oder ohne integriertes Fliegengitter
Neubauaufsatzkasten Revision außen, mit Rollladen, wahlweise mit oder ohne integriertes Fliegengitter
Technische Daten: Brandschutzklasse B2 Elementhöhen bis 300 cm möglich Erhältlich in den Mauerstärken 24 cm, 26 cm, 30 cm, 36,5 cm, 42 cm und 49 cm Rollladenkasten aus recycelbarem, umweltfreundlichem EPS Revision innen oder außen möglich Behang: Raffstore, s_onro, PVC- und Alu-Rollladen Putzschiene innen aus Kunststoff, außen aus Aluminium Spezial-Oberfläche ermöglicht außerordentlich gute Putzhaftung
Aufgrund des Integrierten Lüftunssystems erhält Raumluft einen sich ständig auffrischenden Charakter. Durch die Positionierung oberhalb des Fensters wird das Gefühl von Luftzug vermieden. Zudem gelangt die verbrauchte Raumluft schneller nach außen und auch die eigentliche Wärmeabgabe über den integrierten Wärmerückgewinner wird durch die Zirkulation im oberen Bereich der eigenen vier Wände nachhaltig unterstützt. Ein Feinfilter für pollen- und staubfreie Luft schafft überdies, was konventionelle Fensterlüftung nicht bieten kann: eine allergikerfreundliche Umgebung mit energieschonenden Eigenschaften.
Funktionsweise 1. Außenluft: Gefilterte Frischluft wird in das System geleitet und dabei dem integrierten Wärmerückgewinner zugeführt. 2. Zuluft: Dabei wird die zuvor der verbrauchten Raumluft entzogene Wärme berührungslos an die eingeleitete Frischluft abgegeben. Die nun erwärmte, gefilterte, frische Luft wird in den Raum abgegeben. 3. Abluft: Mittels Ansaugvorrichtung wird verbrauchte Luft auf oberem Fensterniveau angesaugt, gefiltert und dem Wärmerückgewinner zugeführt. 4. Fortluft: Abgekühlte, verbrauchte Luft wird aus dem System geleitet und wieder an die Außenluft abgegeben.
© Texte und Bilder von DuoTherm Rolladen GmbH